Dr. Christoph van Roye

Facharzt für Innere Medizin

Schwerpunkt
Hämatologie und Onkologie, Gastroenterologie,
Medikamentöse Tumortherapie, Palliativmedizin

Spezialsprechstunde: Gastro-intestinale Tumore


Vita

  • 1984-1987: Biologiestudium an der Philipps-Universität Marburg
  • März 1987: Vordiplom Biologie
  • 1987-1991: Medizinstudium an der Philipps-Universität Marburg und an der freien Universität Berlin (1987-1988)
  • 1992: Approbation
  • 1992-1998: Weiterbildung in Innerer Medizin in der Dr.-Horst-Schmitt-Klinik Wiesbaden
  • 1996: Promotion
  • 1998: Facharzt für Innere Medizin
  • 1998-2001: Weiterbildung in Hämatologie und Onkologie in der Dr.-Horst-Schmitt-Klinik Wiesbaden
  • 2001: Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie
  • 2001-2007: Oberarzt der Klinik für Innere Medizin im Stiftungsklinikum Mittelrhein in Koblenz
  • 2002: Ernennung zum leitenden Oberarzt
  • 2001-2005: Weiterbildung in Gastroenterologie in der Klinik für Innere Medizin im Stiftungsklinikum Mittelrhein in Koblenz
  • 2005: Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie
  • 2007: Zusatz-Weiterbildung Palliativmedizin
  • Seit 2008: Praxis für Hämatologie und Onkologie Koblenz
  • 2015: Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

  • BNHO – Berufsverband der niedergelassenen Hämatologen und Onkologen
  • DGHO – Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
  • Magen-Darm-Zentrum Koblenz

Extra Aktivitäten:

  • Studentenunterricht
  • Transfusionsbeauftragter